Gemeinde Biehl

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Rathaus Aktuell

Seiteninhalt

Minneburg

Sperrung der Minneburg – Forstamt Schwarzach informiert
Die Gemeindeverwaltung Neckargerach erreichte dieser Tage folgende Mitteilung des Forstamtes Schwarzach: Wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass die Minneburg nach einem Mauereinsturz vermutlich über einen längeren, noch nicht absehbaren Zeitraum gesperrt bleibt. Offensichtlich ist durch die Mauerkrone am „Dienstgebäude/Küchenbau“ über längere Zeit Wasser in den Zwischenbereich der Mauer eingedrungen. Infolge des wiederholten Frost-Tau Wechsels ist die Mauer im Februar aufgeplatzt und wurde auseinandergesprengt. Das Steinmaterial ist talwärts in Richtung Osten (Vorburg) auf den Burgweg gefallen.
Das Amt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg hat unverzüglich einen Tragwerksplaner mit der Begutachtung der Minneburg beauftragt. Der erstellte Bericht liegt uns mittlerweile vor. Laut diesem muss das Herabfallen weiteren Steinpartien befürchtet werden - die Absperrung für Besucher muss daher leider weiterhin aus Gründen der Verkehrssicherheit aufrecht erhalten werden.
Im Zuge des Ortstermins wurde auch der bereits temporär gesicherte nordwestliche Rundturm in Augenschein genommen. Auch hier werden in absehbarer Zeit Instandsetzungsmaßnahmen erforderlich. Insofern wurde vorgeschlagen, für das Gesamtareal eine Bestandsaufnahme zu erstellen und daraus einen Masterplan für die Reihenfolge (nach Dringlichkeit) der künftigen Instandsetzungsabschnitte zu erarbeiten. Die weiteren Maßnahmen werden selbstverständlich mit dem Landesamt für Denkmalpflege abgestimmt.
Um weitere Schäden feststellen zu können ist es erforderlich den Bewuchs im Bereich der Mauerkronen zu entfernen. Dies wird in den nächsten Tagen durch eine Fachfirma erfolgen und ist mit dem Amt für Naturschutz abgestimmt.
Wir werden Sie zu gegebener Zeit weiter informieren. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze auch direkt vom Amt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Dienstsitz Adelsheim.
Sobald der Gemeindeverwaltung weitere Informationen vorliegen, werden wir im Amtsblatt weiter informieren.