Gemeinde Biehl

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Rathaus Aktuell

Seiteninhalt

Feuerwehr Neckargerach

Feuerwehr spendet für Sierra Leone
Die Feuerwehren Neckargerach und Zwingenberg beteiligten sich an einer Spendenaktion des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg zu Gunsten der Feuerwehren in Sierra Leone. In einem der ärmsten Länder Westafrikas fehlt es den Feuerwehren an allem. Der in Denkendorf (Baden-Württemberg) ansässige ehrenamtliche Honorarkonsul von Sierra Leone, Willi Drechsler, wandte sich an den Landesverband der Feuerwehren mit der Bitte um Spenden für gebrauchtes und nicht mehr benötigtes oder in Deutschland nicht mehr einsetzbares Material und Gerätschaften. Die Feuerwehren aus Neckargerach und Zwingenberg spendeten z.B. 50 Einsatzjacken, Gurte, Schläuche, Strahlrohre, Atemschutzgeräte und Masken und weiteres diverses Material für diesen guten Zweck. Hier darf es, teilweise aus Altersgründen (z.B. die Einsatzjacken), nicht mehr eingesetzt werden, dort ist man sehr froh darüber. Dieser Tage brachten der Neckargeracher Kommandant Dieter Hafner und der Neckargeracher Abteilungskommandant Timo Schäfer die gespendeten Sachen in Kartons verpackt mit dem Anhänger nach Denkendorf und übergaben die Spende an Herrn Drechsler. Der Honorarkonsul bedankte sich im Namen der Republik Sierra Leone sehr herzlich bei den Feuerwehren Neckargerach und Zwingenberg für die große Spende.