Gemeinde Biehl

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Rathaus Aktuell

Seiteninhalt

Spielanlage

Über 20.000 € für Spielanlage Minneburgschule gesammelt
Crowdfunding-Projekt erfolgreich abgeschlossen
 
Die Minneburgschule Neckargerach wurde in einem Großprojekt saniert und nach den neuesten Erkenntnissen modernisiert. In diesem Zusammenhang hat sich der Förderverein der Schule bereit erklärt, zur Finanzierung der Außenanlage beizutragen. Für die vom Förderverein finanzierten Spielgeräte – u. a. Nachbildung der „Margaretenschlucht“ – wird der Verein die Schirmherrschaft übernehmen. Die neue Spielanlage können alle Kinder auch außerhalb des Schulbetriebes nutzen!
Die Vorstandschaft des Fördervereins mit Projektleiter Peter Kirchesch, Rektor Kurt Frey, Bürgermeister Norman Link und Rechnungsamtsleiter Tobias Leibfried trafen sich in der Minneburgschule, um die Spende der Volksbank Neckartal in Höhe von 20.060 € entgegenzunehmen.
Die Spende entwickelte sich aus dem Projekt „Crowdfunding“. Die Volksbank gibt denselben Betrag dazu, den Spender aufbringen. Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Neckartal Ekkehard Saueressig lobte das gelungene Gesamtprojekt, das mit den Spenden aus dem Fördertopf des „Crowdfunding“ mit finanziert werden konnte. Die große Anzahl der Spender spreche für die hohe Akzeptanz der beteiligten Firmen und Privatpersonen

Unser Bild bei der Scheckübergabe in Höhe von 20.060 EUR  - im Hintergrund die neue Spielanlage - zeigt von links nach rechts: 
Rektor Kurt Frey, Bürgermeister Norman Link, Vorstandsvorsitzenden der VB Neckartal Ekkehard Saueressig, Fördervereinsvorsitzender BM a. D. Peter Kirchesch, Stellvertreter Benjamin Wanierke, Rechnungsamtsleiter Tobias Leibfried zusammen mit Schülern der Minneburgschule.
Unser Bild bei der Scheckübergabe in Höhe von 20.060 EUR - im Hintergrund die neue Spielanlage - zeigt von links nach rechts:
Rektor Kurt Frey, Bürgermeister Norman Link, Vorstandsvorsitzenden der VB Neckartal Ekkehard Saueressig, Fördervereinsvorsitzender BM a. D. Peter Kirchesch, Stellvertreter Benjamin Wanierke, Rechnungsamtsleiter Tobias Leibfried zusammen mit Schülern der Minneburgschule.

Der Vorsitzende des Fördervereins der Schule, Peter Kirchesch, Bürgermeister Norman Link und Rektor Kurt Frey bedankten sich herzlich beim Vorstandsvorsitzenden Ekkehard Saueressig für die großzügige Förderung der attraktiven und großräumigen Spielanlage. Der Dank galt Tobias Leibfried, Leiter des Rechnungsamtes des Verwaltungsverbandes Neckargerach-Waldbrunn und Frau Böhm Volksbank Neckartal für die hilfreiche Begleitung des Projektes, das über die Online-Plattform viele-schaffen-mehr abgewickelt wurde!
Bürgermeister Norman Link, Rektor Kurt Frey und die Vorstandschaft des Fördervereins freuen sich über die bestens gelungene Gesamtanlage und BM Norman Link kündigte an, dass demnächst eine Spendentafel aufgestellt werde, als Dank an die Firmen, die durch ihre Spenden das Projekt ermöglicht haben.
Die Schüler freuen sich riesig und warten sehnsüchtig auf die Nutzung der neuen Anlage, was aufgrund der Witterungsverhältnisse zurzeit leider noch nicht möglich ist.
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums am 18. Mai 2019 werden die renovierte und neu gestaltete Minneburgschule zusammen mit der neuen Spielanlage eingeweiht.
 

"Neugestaltete Minneburgschule - Einweihung am 18. Mai 2019 - mit der Turn- und Festhalle (links), die bereits 2005 eingeweiht aber optisch im vergangenen Jahr an das neue Schulgebäude angepasst wurde.