Gemeinde Biehl

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Rathaus Aktuell

Seiteninhalt

Margaretenschluchtpfad

Rettungspunkte neu und ergänzend ausgeschildert – Spende der Volksbank Neckartal
Aus Mitteln des Gewinnsparvereins e.V. spendete die Volksbank Neckartal eG 250 € zur Beschaffung von neuen und ergänzenden Schildern, die seit diesem Wochenende an markanten Punkten entlang des Margaretenschluchtpfads montiert wurden. Auf Initiative der Helfer vor Ort und der Feuerwehr Neckargerach, vertreten durch Katharina Wandernoth, Joachim Diederich und Dieter Hafner, wurden die Schilder beschafft und montiert. Bei den Einsätzen, die in diesem Jahr entlang des Margaretenschluchtpfades stattfanden, musste einmal mehr festgestellt werden, dass die Verunglückten bzw. deren Begleiter nicht immer wussten, wo sie sich gerade befinden. Damit keine wertvolle Zeit durch die Suche von Verletzten verloren geht, sind die Rettungspunkte gut ersichtlich, nummeriert und mit Namen versehen, angebracht worden. Die Leitstelle kann direkt beim Anruf rückversichern an welcher Stelle die verletzte Person aufzufinden ist.

Bei der Übergabe der Schilder dankten die Initiatoren und auch BM Norman Link Herrn Steffen Ihrig stellvertretend für den Gewinnsparverein und die Volksbank Neckartal für die Spende. Herr Ihrig betonte die überregionale Bekanntheit der Schlucht, die dadurch auch ein enormer Anziehungspunkt geworden ist, weshalb die Volksbank gerne einen Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit der Besucher leistet.
Bei der Übergabe der Schilder dankten die Initiatoren und auch BM Norman Link Herrn Steffen Ihrig stellvertretend für den Gewinnsparverein und die Volksbank Neckartal für die Spende. Herr Ihrig betonte die überregionale Bekanntheit der Schlucht, die dadurch auch ein enormer Anziehungspunkt geworden ist, weshalb die Volksbank gerne einen Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit der Besucher leistet.