Gemeinde Biehl

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Rathaus Aktuell

Seiteninhalt

Corona Virus

Rathaus, Minneburgschule, Kindergärten und alle öffentlichen Einrichtungen in Neckargerach sind geschlossen!
 
Aufgrund der aktuellen Situation hat auch die Gemeinde Neckargerach Maßnahmen beschlossen, die geeignet sind, die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Coronavirus) zu verlangsamen und einzudämmen. Diese dienen zum Schutz der Bevölkerung einschließlich aller Mitarbeiter/innen.
 
Das Rathaus Neckargerach ist seit dem
 
Montag, 16. März 2020,
 
bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Des Weiteren sind seit Montag, 16. März 2020, alle gemeindlichen Sporthallen und Veranstaltungsräume bis auf weiteres geschlossen.
 
Dies sind im Einzelnen:

In Neckargerach

-      Minneburghalle
-      Großer Saal im Feuerwehrgerätehaus
-      Saal im Dachgeschoss des Gemeindezentrums
-      Jugendraum

In Guttenbach

-      Sporthalle
-      Gemeindesaal
-      Ehemalige Gaststätte „Krone“

Daneben sind ab sofort auch alle gemeindlichen Sport-/ und Spielplätze gesperrt.
 
Seit  Dienstag, 17. März 2020, bis voraussichtlich Sonntag, 19. April 2020 bleibt die Minneburgschule ebenso wie der evangelische Kindergarten und das katholische Montessori-Kinderhaus geschlossen.
 
Die Einrichtung einer Notfallbetreuung ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten. Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche. Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.
 
Wir befinden uns in der Abstimmung des Vorgehens und bieten Ihnen nachfolgendes Formular zur Bedarfsanmeldung an.

Die Gemeindeverwaltung ist wie gewohnt unter der Telefonnummer 06263/4201-0 zu erreichen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich mit seinen Fragen und Anliegen telefonisch oder per E-Mail gemeinde(@)neckargerach.de  direkt an die Gemeindeverwaltung zu wenden.
 
Verlässliche, aktuelle Infos rund um SARS-CoV-2 finden Sie hier:
https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html
https://www.neckar-odenwald-kreis.de/Landratsamt/Verwaltung/Fachbereich+3+_+Jugend+und+Soziales/Gesundheit/Gesundheitsamt.html
 
Alles Gute und bleiben Sie gesund  !
 
(Norman Link)
Bürgermeister