Gemeinde Neckargerach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Rathaus Aktuell

Maßnahmen

Was geschieht gerade in der Gemeinde?

Der folgende Artikel soll einen Überblick über aktuell
laufende Projekte und deren Stand der Dinge verschaffen. Trotz der
(politischen) Sommerpause bleiben die Baumaßnahmen ja nicht stehen. Hierzu
zählen der weitere Ausbau des Breitbandes, die Sanierung der Brücke am Waldsee,
die Sanierung des Gemeindesaales in Guttenbach und die Sanierung der
Minneburgschule.

Die Tiefbauarbeiten zur Breitbandverkabelung
im Ortskern und im sogenannten Nahbereich wurden zwischenzeitlich
abgeschlossen. Es wurden in der Hauptstraße nahe des Rathauses, in der
Reichenbucherstraße, im Unteren Gertberg und in der Querstraße Tiefbauarbeiten
durchgeführt. Aktuell werden die eingezogenen Kabel verbunden bzw.
entsprechenden Schaltkästen aufgestellt und dort die Technik eingebaut. Mit
Beendigung dieses Ausbauabschnittes ist das Gesamtprojekt Breitband in der
Gemeinde Neckargerach, das wie in allen anderen Gemeinden auch unter
Federführung des Landkreises läuft, abgeschlossen.

Weit gediehen ist auch die Sanierung des Gemeindesaales in Guttenbach. Mit viel
ehrenamtlichen Engagement wurde hier in den letzten Wochen gearbeitet. Eine
neue Verkabelung, neue Beleuchtung, neue Deckenpanelen und vieles mehr wurde in
Angriff genommen. Vieles läuft unter der Regie des Bauhofes, der weitgehend im
Verborgenen in den „Mähpausen“ werkelt.

Die Sanierung der Waldseebrücke
ist nach zweiwöchiger Baupause wieder angelaufen. Zwischenzeitlich wurde das
zweite Fundament hergestellt auf dem dann das Widerlager errichtet wird. Das
Fundament (rechts) wird später unterhalb der Wasserlinie sein und somit nicht
mehr sichtbar sein. Die Sohle des Seebaches wird auch naturnah befestigt –
ebenso wird das Gelände an die Flügelwände der Widerlager angepasst.

Mit der Montage der Fenster geht die Sanierung der Minneburgschule in Neckargerach einen
großen Schritt voran. Am Montag wurden die Elemente (Rahmen und Scheiben)
geliefert. Seither wird montiert. Im Inneren wurden weiter die sanitären
Anlagen vorbereitet und Kabel gezogen. Der Trockenbau schreitet voran und auch
der Aufzug wird derzeit installiert. Nach wie vor steht der Zeitplan, wonach
die Arbeiten bis Jahresende abgeschlossen sein sollen und die Grundschule zum
Jahresbeginn 2018 in Neckargerach ihren „Betrieb“ aufnehmen kann.